Wasa Delicate Thin Crackers

***** Wasa Delicate Thin Crackers Sea Salt

 

Dank eines weiteren Produkttestes bei Lisa Freundeskreis durfte ich wieder in den Genuß von etwas Neuen kommen. Dieses Mal handelt es sich um die Delicate Thin Crackers von Wasa in den Geschmacksrichtung Sea Salt und Black & Green Olives.

 


*** Produktbeschreibung

 

Wasa Delicate Thin Crackers sind unsere neuen und knusprigen Cracker. Mit ausgewählten Zutaten werden die zwei köstlichen Geschmacksrichtungen Schwarze & grüne Oliven und Meersalz im Ofen gebacken. Deswegen sind sie besonders luftig und erhalten ihre goldbraune Farbe und einzigartige Form. Ein perfekter Genuss alleine oder mit Freunden – sowohl mit Dip, als auch einfach so. Wasa Delicate Thin Crackers Schwarze & grüne Oliven werden im Ofen mit schwarzen & grünen Oliven und feinem Kartoffelmehl knusprig gebacken. Sie sind extra dünn und mit Meersalz bzw. Olivenöl verfeinert.

Quelle: www.wasa.de


*** Menge & Preis

 

Beide Sorten enthalten jeweils 150g und sind ab 1,99 EUR erhältlich.

 


*** Inhalt Wasa Delicate Thin Crackers Sea Salt

 

Was befindet sich denn nun endgültig in einer Packung Wasa Delicate Thin Crackers Sea Salt und Black & Green Olives?
Die Zutaten sowie die Nährwertangaben kann man auch online auf der Wasa Website einsehen, übersichtshalber und weil ich das sowieso immer so mache zähle ich diese aber auch hier auf.

 

Zutaten: Weizenmehl, Kartoffelmehl, Olivenöl (6,6%), pflanzliches Fett und Öl, Magermilchpulver, Kartoffelstärke, modifizierte Maisstärke, Glukosesirup, Milcheiweiß, Meersalz (2%), Salz, Bachtriebmittel: (Ammoniumbicarbonat). Kann Spuren von Eiern, Schalenfrüchten und Soja enthalten.

 

Nährwertangaben pro 100 g
Brennwert 1796 (427)
Eiweiß 9,0 g
Kohlenhydrate 66 g
davon Zucker 10 g
Fett 13,0 g
davon gesättigte Fettsäuren 3,9 g
Ballaststoffe 5,0 g
Natrium 2,5 g

 


*** Inhalt Wasa Delicate Thin Crackers Black&Green Olives

 

Zutaten: Weizenmehl, pflanzliches Fett und Öl, Kartoffelmehl, Kartoffelstärke, modifizierte Maisstärke, Magermilchpulver, schwarze und grüne Oliven (4,2%), Meersalz (2%), Milcheiweiß, Salz, aromatische Kräuter (0,5%), Aroma, Bachtriebmittel: (Ammoniumbicarbonat), Chili.Kann Spuren von Eiern, Schalenfrüchten und Soja enthalten.

Nährwertangaben pro 100 g
Brennwert 1850 (441)
Eiweiß 9,0 g
Kohlenhydrate 63,5 g
davon Zucker 7,0 g
Fett 15,5 g
davon gesättigte Fettsäuren 8,5 g
Ballaststoffe 5,5 g
Natrium 3,0 g

 


*** Hersteller

 

Barilla Deutschland GmbH
Ettore-Bugatti-Str. 6-14
51149 Köln
Tel: +49 (0)2203/3700-0
Fax: +49 (0)2203/3700-380
E-mail: info-de@barilla.com

 


***** Erfahrung Wasa Delicate Thin Crackers Sea Salt

 

Kommen wir nun zu meinen Erfahrungen. :)
Wie bereits erwähnt durfte ich die Wasa Thin Crackers im Rahmen eines Produkttestes von Lisa Freundeskreies testen. Zum Testen habe ich jeweils 10 Packung von jeder Sorte erhalten und diese bereits größenteils auch an meine Liebsten verteilt :)

Als Erstes habe ich mir die Sea Salt Geschmacksrichtung vorgeknöpft, da ich zugegebener Maßen ein Salz Fan bin und es niemalas salzig genug für mich sein kann. Mit dieser Vorfreude auf etwas salziges öffnete ich die 150g Packung und probierte erst einmal einen Thin Cracker Sea Salt pur und stellte fest… dass er iwie nach kaum etwas schmeckt.
Ohje hatte ich meine Geschmacksnerven so überdosiert, dass ich kaum etwas schmecke?
Nachdem ich aber mehreren Probanden die Cracker zum Knabbern anbot stellte sich schnell heraus, dass diese pur einfach extrem wenig Eigengeschmack haben und auch das Salzige, sollte es tatsächlich da sein, kaum vorhanden ist.

Nun gut, aber auch eine andere Sache viel mir auf, obwohl sie kaum Eigengeschmack haben, eignen sie sich dennoch super zum knabbern für Zwischendurch. Wären da nicht die Nährwertangaben: Diese haben mich ein wenig geschockt, da der Name "Thin Cracker", sowie die Verpackung für mich ein "leichtes" "gesundes" Produkt sugeriert. Schaut man sich aber die Nährwertangaben an stellt man fest, dass man mit einer Dose Pringels z.B. genauso gut beraten wäre, vllt. sogar besser, da man diese nicht zusätzlich in einen Dip tunkt.

Okay zum Knabber für Zwischendurch ohne alles eignen sie sich dann doch nicht so gut, da bin ich mit Chips besser beraten, diese machen mich zumindest auch zufriedener.
Aber was mache ich denn nun bloß mit diesen Dingern?

Ah genau ich dippe sie! Ich bin ehrlich und gebe zu würde diese Idee auf der Packung nicht draufstehen hätte ich es evtl. nicht ausprobiert, aber wenn man sie dipt sind sie echt unheimlich lecker! Ich habe das Gefühl, dass sie erst durch einen leckeren Frischkäse und oder Dip ihren eignen leckeren Geschmack entwickeln!
Der Kombinationsmöglichkeiten stehen hier keine Grenzen, man sie mit jedem beliebigen Frischkäse bestreichen, oder sie einfach hineintunken und oder einfach mit etwas belegen!
Bei mir haben sich mit Frischkäse bestrichene und mit Tomate und oder Gurke belegte Cracker besonders bewährt! Diese schmecken unheimlich lecker, knusprig und frisch zugleich!

 

 

***** Erfahrung Wasa Delicate Thin Crackers Black & Green Olives

Nun zu meinen Erfahrung mit den Wasa Delicate Thin Crackers Black & Green Olives.
Anfangs dachte ich, dass mir die Sea Salt Cracker besser schmecken würden, da ich schön salzige Cracker erwartet habe, leider bei den Sea Salt Crackern bitter enttäuscht wurde.
Die Wasa Delicate Thin Crackers Black & Green Olives habe ich erst später probiert, meine Erwartungen waren daher nicht zu hoch, was den Eigengeschmack betrifft.

Im Vergleich zu der Sea Salt Variante haben sie mir aber dann doch eindeutig besser geschmeckt, da diese einen stärkeren Eigengeschmack verfügen, den die Sea Salt Crackers vermissen lassen. Die Wasa Delicate Thin Crackers Black & Green Olives kann man also auch ruhig ohne Dip oder Beilage knuspern, ein Suchtfaktor ist auf jeden Fall vorhanden.

Vom Geschmack her sind sie insgesamt aber dennoch nicht wirklich intensiv, was sich aber als Vorteil entpuppen soll, sobald man anfängt diese zu Dipen und oder zu bestreichen und zu belegen.

Am liebsten genieße ich beide Cracker Sorten mit Frischkäse bestrichen und mit Tomaten oder Gürkchen belegt, wobei nach diesem Schritt beide geschmacklich identisch sind, da Frischkäse/Tomaten und Gurken den kaum vorhandenen Eigengeschmack einfach zu sehr überdecken.

Und obwohl sie kaum nach etwas schmecken, machen sie süchtig und sind einfach in Kombination unheimlich lecker un empfehlenswert!

 

 

*** Fazit Wasa Delicate Thin Crackers Sea Salt

 

Alles in Einem bin ich etwas geteilter Meinung finde aber die Wasa Delicate Thin Cracker Sea Salt sehr gut. Schade ist nur, dass sie einen geringen kaum vorhandenen Eigengeschmack haben und man sie zwangsweise Dipen/Kombinieren muss. Mit z.B. Frischkäse bestrichen schmecken sie dafür aber seeehr gut, so dass man nicht genug davon bekommt!

 

 

*** Fazit Wasa Delicate Thin Crackers Black & Green Olives

Und auch bei den Wasa Delicate Thin Crackers Black & Green Olives bin ich geteilter Meinung, da diese selbst kaum einen Eigengeschmack verfügen (jedoch einen intensiveren als die Wasa Delicate Thin Crackers Sea Salt). In Kombination mit anderen Produkten dafür aber unheimlich lecker schmecken und süchtig machen, so dass auch wenn es aufwendig ist es sich lohnt 50 kleine Cracker seperat zu bestreichen und zu belegen ;)

About:

 
Auf meinem Blog berichte ich über meine Erfahrung mit allerhand verschiedenen Prodkuten. So findet ihr sehr ausführliche, bebilderte Berichte zu den verschiedensten Themen. Als sehr technikaffine, dennoch modebewusste junge Dame liegt mein Schwerpunkt größenteils auf Elektronik & Technik, aber auch allerlei Kosmetikprodukten.

 

Damit auch ihr Spaß am testen haben könnt verlose ich auch des öfteren Proben und Gutscheine! :)