LIMUH! - Shaun das Schaf

**** Nährwertangaben


Nährwert pro 100 g
Brennwert: 320 kcal /1360 kJ
Eiweiß: 7,0 g
Kohlenhydrate: 70,0 g
davon Zucker: 70,0 g
Fett: 0,2 g
davon gesättigt: 0,16 g
Ballaststoffe: 3,0 g
Natrium: 0,02 g
Vitamin C: 20mg

 


**** Zutaten / Inhaltsstoffe


Glukosesirup, Zucker, Gelatine, Fruchtsaftkonzentrate (Apfel, Kirsche, Pfirsich) 4,2g/100g*, Sauermilchmolkenkonzentrat mit L (+) Milchsäure (3%), Oligofruktose, Säuerungsmittel: Zitronensäure, Milchsäure, natürliche Aromen, gefärbt mit: Schwarze Johannisbeere-, Karotten-, Kürbis- und Apfelsaftkonzentrat, Brennessel-, Spinat-, Curcuma-Extrakt, Acerola-Fruchtpulver, Trennmittel: Öl (pflanzlich), Überzugsmittel: Bienen- und Carnaubawachs.

*entspricht 25% Fruchtsaftanteil.
Vitamine / Mineralstoffe: Vitamin C: 20 mg*

*Entspricht 25% der empfohlenen Tagesdosis.

 

 

***** Bericht


Die Gums befinden sich in einer kunterbunten Verpackung. Diese wird natürlich mit Shaun, dem Schaf, verziert. Ein transparentes Sichtfenster ermöglicht die Einsicht in die Verpackung und auf die Gums.

Die Gums in der Shaun Version gibt es in mehreren Varianten, orangene und gelbgrüne Shaun Köpfchen, sowie rote Hunde Köpfchen. Es befinden sich ca. 30 Stück dieser lustigen fruchtigen Gums in der Packung. Gerade Kinder werden mit Sicherheit durch die lustigen, süßen Figürchen angesprochen und angezogen. Mir hat es auch Spaß gemacht an den Ohren des Schäfchens zu wackeln, bevor ich sie mir in den Mund gesteckt habe ;)

Geschmacklich finde ich sie sehr ansprechend, auch sie schmecken sehr fruchtig und sind nicht zu süß. Wie die prebiotischen auch haben sie einen leichten milchigen Nachgeschmack, welcher aber sehr angenehm ist. Der Geschmack der Gums sind bei der Shaun Version, wie schon oben erwähnt, Waldmeister, Kirsche und Mango. Die roten Hunde Köpfchen schmecken demnach nach Kirsche, die gelbgrünen sollen nach Waldmeister schmecken und die orangenen nach Mango. Den Waldmeister Geschmack konnt ich ehrlich gesagt kaum herausschmecken.

Auch diese Gums sollen das Immunsystem unterstützen und so hat man wenigstens das Gefühl, etwas Gesundes zu sich zu nehmen. Gesünder und gestärkter fühl ich mich auch nach diesen Gums nicht wirklich, aber schaden kann es ja auch nicht. :)

 


***** Fazit


Auch diese Gums sind sehr lecker und stillen den Drang nach etwas Süßem. In der Shaun Variante hat man zudem eine weitere Geschmacksrichtung. Wenn der Gesundheitsfaktor dann auch wirklich zutrifft (bin da immer etwas skeptisch), umso besser. Besonders niedlich sind die ausgestanzten Figuren, die Kinder magisch anziehen.

Preislich finde ich die Gums aber doch schon etwas teuer, aber wem „Gesunde Süßigkeiten“ es wert sind, der kann sich ja darauf einlassen. Ich selbst würde lieber zu Obst greifen, wenn ich etwas Gesundes essen will. Ansonsten würde ich diese Variante empfehlen, da sie mir von allen dreien am meisten zugesagt hat.

About:

 
Auf meinem Blog berichte ich über meine Erfahrung mit allerhand verschiedenen Prodkuten. So findet ihr sehr ausführliche, bebilderte Berichte zu den verschiedensten Themen. Als sehr technikaffine, dennoch modebewusste junge Dame liegt mein Schwerpunkt größenteils auf Elektronik & Technik, aber auch allerlei Kosmetikprodukten.

 

Damit auch ihr Spaß am testen haben könnt verlose ich auch des öfteren Proben und Gutscheine! :)