Internet Explorer

Über eine der Kacheln (falls angelegt), oder aber im Menü findet sich der Internet Explorer. Dieser lässt sich schnell öffnen und lädt Seiten tatsächlich erstaunlich schnell. Diese werden meist auch sofort dem Hochformat angepasst.
(Viele gängige Seiten sind auf HTML 5 umgestiegen, so dass Websiten auf vielen unterschiedlichen Browsern verschiedenster Medien gleich gut dargestellt werden.)
Ich persönlich favorisiere es aber, wohl aus Gewohnheit, im Querformat durchs Netz zu surfen. Die Seiten werden wie gesagt schnell geladen und die Handhabung verläuft auch für Anfänger problemlos.
Das große Display verhindert zudem schnelles vertippen (bei so manchen Smartphones passiert dies leider zu schnell.)
Also ich bin ganz zufrieden mit dem IE auf dem Nokia, dieser unterstützt so einige Web-Standards (XHTML, DOM Level 3, HTML5, CSS 3, DOM Level 1 und 2, SVG, Internet Explorer 9 Mobile, Hardware-Grafikbeschleunigung) und das merkt man auch. :)

About:

 
Auf meinem Blog berichte ich über meine Erfahrung mit allerhand verschiedenen Prodkuten. So findet ihr sehr ausführliche, bebilderte Berichte zu den verschiedensten Themen. Als sehr technikaffine, dennoch modebewusste junge Dame liegt mein Schwerpunkt größenteils auf Elektronik & Technik, aber auch allerlei Kosmetikprodukten.

 

Damit auch ihr Spaß am testen haben könnt verlose ich auch des öfteren Proben und Gutscheine! :)