New Art Academy

Hallöle!
Wie bereits angekündigt hier der Bericht zu New Art Academy! Dieses tolle Spiel für den Nintendo 3 DS durfte ich mit weiteren 199 Testern/Testerinnen dank freundin Trend Lounge testen! Vielen Dank dafür!

Zum Testen haben wir das Spiel New Art Academy, sowie die einen Nintendo 3DS XL in rot erhalten! Besonders süß finde ich, dass dieser rot ist und damit das Rot von freundin Trend Lounge aufgegriffen wurde!

****** New Art Academy

Tja was ist New Art Academy? Für diejenigen die noch nie etwas darüber gehört haben, es handelt sich um ein Spiel für den Nintendo 3DS. Es handelt sich hierbei um die Fortsetzung des Art-Academy Spiels für den Nintendo DS. Dieses Spiel beinhaltet einen Mal- und Zeichenkurs, bei welchem nicht nur Anfänger, aber auch Fortgeschrittene ihr Zeichentalent weiterentwickeln können.


*** Produktbeschreibung
New Art Academy ist ein unterhaltsamer Mal- und Zeichenkurs, bei dem Anfänger und Fortgeschrittene Schritt für Schritt ihr kreatives Talent entwickeln.


*** Produktinformationen

Kategorie:         Lernspiel/Simulation
Erscheinungstermin:     28. Juli 2012
Altersfreigabe:     USK 0, ohne Altersbeschränkung
Spieler:         1
Publisher:         Nintendo
Entwickler:         Headstrong Games

Plattform:        Nintendo 3DS
Sprache:        Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch
SpotPass:        Informationen austauschen
Verpackung:        deutsch
Internet:        Inhalte herunterladen
3D-Bilder:        werden unterstützt
Erscheinungsdatum:    28. Juli 2012
Bildschirmtexte:     Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch
Anleitung:         Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch


*** Preis

Bei Amazone ab 34,99€ erhältlich.


***** Erfahrungsbericht

Wie schon erwähnt handelt es sich bei New Art Academy um eine Fortsetzung der Art Academy-Serie.
So bringt die neue Version einige Neuerungen mit sich, unter anderem neue Lektionen, Einführungs- und Fortgeschrittenenkurse und neue Ergänzungen der Bleistift- und Farbsätze, vor allem aber ist die neue Version in 3D, so dass 3D Fotos gemacht, festgehalten und nachgemalt werden können!

In 32 neuen Lektionen können sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene ihre Talente verbessern. Gleich beim Starten des Spiels erwartet den Benutzer eine übersichtliche Gliederung, die es erlaubt zwischen Anfänger Lektionen Fortgeschrittenen Lektionen zu wählen. Auch Freies Malen ist erlaubt ich würde aber jedem, auch Fortgeschrittenen empfehlen in die Lektionen zu schnuppern.

Hat man sich nun entschieden ob man als Anfänger oder Fortgeschrittener starten möchte, erklärt Vince, unser süßer kleiner Mal-Lehrer, dem Benutzer Schritt für Schritt die wichtigsten Mal- und Zeichentechniken. Hat Vince einen Schritt erklärt, gilt es für den Benutzer diesen selbstständig anzuwenden und umzusetzen. Neben verschiedenen Mal und Zeichentechniken, erfährt der Benutzer aber auch Informationen über verschiedene Malstile und Materialien.
Das Zeichnen/ Malen geht auf diese Weise leicht von der Hand, die Schritte sind verständlich erklärt und leicht umzusetzen. Ich persönlich finde, dass die Lektionen zu ausführlich und langwierig erklärt wurden, so dass ich vergeblich nach einer Möglichkeit gesucht habe einige Schritte zu überspringen. Aber alles in einem wurden die Schritte gut erklärt, so dass jeder die Möglichkeit hat das Zeichnen zu erlernen oder sein Talent weiterzuentwickeln.

Damit man sein Kunstwerke erstellen kann stehen sehr viele verschiedene Materialien zur Auswahl. Innerhalb der Lektionen werden sie nach und nach freigestellt, lassen sich aber komplett beim freien Malen einsehen.
So verfügt man über Bleistifte (2B, HB, 2H), Radiergummis, Graphitstifte, über 100 verschiedenen Farbstifte, einen Malkasten mit 17 Farbtuben, welche sich zu unendlich vielen neuen Farbnuancen mischen lassen können (80 Farben lassen sich auf der Palette abspeichern, damit man nicht immer wieder neu mischen muss), sowie über über 130 verschiedene Pastellkreiden. So stehen in der neuen Version der Art Academy deutlich mehr Farben, sowie neue Materialien wie Kreide und Buntstifte zur Verfügung! Die Auswahl ist auf jeden Fall überwältigend!

Wer sein Werk dann endlich fertig gestellt hat, kann dieses anschließend mit Freunden über den SpotPass teilen. Das konnte ich bislang leider nicht austesten, werde es aber bei nächster Gelegenheit nachholen! Auch kann man selbst eine Lektion erstellen und via SpotPass Freunde zum Mitmachen einladen. Auch das habe ich weggelassen, aber eher aus Desinteresse am Erstellen einer Lektion. Irgendwie hat mich diese Funktion so gar nicht gereizt, vielleicht weil sie nach Arbeit und nicht nach Entspannung klingt. Aber wer Spaß daran hat Tutorials etc. zu erstellen, der würde sicherlich auch hierbei Spaß machen :)

Besonders schön finde ich den 3D Effekt, dank der Tiefenwirkung lässt sich laut Nintendo auf realistische Weise das räumliche Sehen und Zeichnen trainieren. Nun dem kann ich theoretisch folgen, denn immerhin ist es einfacher ein bereits flaches 2D Bild abzuzeichnen, als ein 3D Bild in 2D zu zeichnen, damit es 3D ist. …. Okay ich hoffe ihr versteht so meinen Gedankengang in etwa XD Also für mich stellte die 3D Version keine Probleme dar und der 3D Effekt ist schön anzusehen und simuliert gut das Zeichnen von realen Objekten. Was mir aber besonders an der 3D Variante gefällt, sind die 3D-Videos, die auch als Vorlage verwendet werden können. Es handelt sich um keine aufwendigen Videos, sondern um VideoSzenen in denen zwar Bewegung vorhanden ist, diese aber nur minimal ist, so dass man die Objekte/ Stilleben auch Zeichnen kann, ohne Sorge haben zu müssen, dass jeden Moment das Objekt auf einmal aus einer komplett anderen Perspektive zu sehen ist.

Nun ich hoffe ich habe alles erwähnt, was ich zu dem Spiel erwähnen wollte…. nah ich denke schon von daher hier mein



***** Fazit

New Art Academy beinhaltet einen Mal- und Zeichenkurs, bei welchem nicht nur Anfänger, aber auch Fortgeschrittene ihr Zeichentalent weiterentwickeln können. Zum Erlernen stehen viele Lektionen, sowie sehr viele unterschiedliche Materialien zur Verfügung. Neben Mal und Zeichentechniken erlernt der Benutzer auch einige Informationen zu Malstilen und Materialien. Auch die 3D Umsetzung ist ziemlich gelungen. Alles in einem macht das Spiel Spaß und ist äußerst entspannend, wobei ich mich am Ende doch frage, wieso ich nicht gleich zu realen Malutensilien greife? :)

About:

 
Auf meinem Blog berichte ich über meine Erfahrung mit allerhand verschiedenen Prodkuten. So findet ihr sehr ausführliche, bebilderte Berichte zu den verschiedensten Themen. Als sehr technikaffine, dennoch modebewusste junge Dame liegt mein Schwerpunkt größenteils auf Elektronik & Technik, aber auch allerlei Kosmetikprodukten.

 

Damit auch ihr Spaß am testen haben könnt verlose ich auch des öfteren Proben und Gutscheine! :)