Wake-up Light

*** Produktbeschreibung des Herstellers
Natürlich Aufwachen mit Licht
mit dem Wake-up Light, das Sie ganz sanft weckt
Die durch den Sonnenaufgang in der Natur inspirierte einmalige Kombination aus Licht und Ton des Philips Wake-up Light weckt Sie auf natürlichere Weise. So fällt Ihnen das Aufstehen leichter, und Sie sind fit und ausgeruht für den Tag.

*** Hersteller

Philips Deutschland GmbH
Unternehmenskommunikation
Postfach 100229
D-20001 Hamburg
Lübeckertordamm 5
D-20099 Hamburg

***** Technische Details

So erst einmal bombardier ich Euch mit einigen technischen Highlights und Details, damit Ihr auch über diese voll im Bilde seid. Diese habe ich der Philips.de Website entnommen. :)


*** Technische Highlight

Farbige Sonnenaufgangssimulation:    Ja. Rot, über Orange zu Gelb
Sonnenuntergangssimulation:        Ja
Anzahl der Wecktöne:            5
Digitales UKW-Radio:        Ja
Schlummerfunktion:            Smart Snooze Funktion


*** Technische Daten

** Einfache Anwendung
Rutschfeste Gummifüße:         Ja
Schlummerfunktion:             Smart Snooze Funktion
Display-Helligkeitsregler:         Selbstregulierend
Demofunktion:             Ja
Anzahl der Weckzeiten:         2
Schlummerfunktion für Wecktöne:     9 Minuten
Lädt iPhone/iPod touch auf:         Nein
Gesteuert durch iPhone-/iPod-App:     Nein

** Gewicht und Abmessungen
Produktabmessungen:         19,2 (Höhe) x 19,9 (Durchmesser) x 14,6 (Tiefe) cm
Produktgewicht:             1,113 kg
Ursprungsland:             China
Gewicht des Netzsteckers:         99 Gramm

** Technische Daten
Leistung:                 16,5 W
Spannung:                 100/240 V
Frequenz:                 50/60 Hz
Kabellänge:                150 cm
Lampentyp:                 LumiLed Luxeon Rebel
Isolierung:                 Klasse III
Lebensdauer der Lampen:         erwartet > 7 Jahre
Isolierung des Netzteils:         Klasse II (doppelt isoliert)
Adapter für Ausgangsleistung:     12 W

** Sicherheit
Keine UV Strahlen:             Keine UV Strahlen

** Ton
Digitales UKW-Radio:                     Ja
Anzahl der Wecktöne:                 5
Musikwiedergabe über iPhone oder iPod:         Nein

** Wohlfühlen dank Licht
Erhöht die Aufmerksamkeit:                 Ja
Schlafen Sie mit natürlich gedimmtem Licht ein:     Ja
Wachen Sie nach und nach auf:             Ja
Natürlich aufwachen:                     Ja

** Natürliches Licht
Helligkeitseinstellungen:         20
Farbige Sonnenaufgangssimulation: Ja. Rot, über Orange zu Gelb
Lichtintensität:             300 Lux
Simulierter Sonnenaufgang:         Einstellbar, 20 bis 40 Minuten
Sonnenuntergangssimulation:     Ja

*** Preis
Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei € 159,99.


***** Bericht

So nun hab ich alle wichtigen Fakten und Daten beisammen und kann endlich zu meinen Erfahrungen mit dem Wake-up Light von Philips kommen.
Wie schon oben erwähnt darf ich das Wake-up Light von Philips im Rahmen einer Kampagne von Die Insider testen. Da ich schon oft von den Wake-up Lights gehört habe, mir diese aber nie gekauft habe, da ich diesen recht skeptisch gegenüberstand, kam mir die Kampagne von Die Insider sehr gelegen. Nun kann ich das Wake-up Light also auf Herz und Nieren testen.


*** Design

Was als erstes auffällt ist das Design des Wake-up Light. Es hat eine runde, schlichte, sehr moderne Form ist relativ klein und handlich und optisch in meinen Augen sehr ansprechend.
Im Vergleich zu den älteren Modellen gefällt mir dieses definitiv am besten. Vor allem da es auch thematisch sehr gut passt, das Wake-up Light simuliert ja einen Sonnenaufgang und Untergang, so dass eine Runde Form natürlich einer Sonne am nächsten ist.

*** Display

Besonders süß ist die automatische Anpassung des Displays. Dieses passt sich automatisch der Raumhelligkeit an, so dass es immer tagsüber gut lesbar ist, nachts dagegen nicht störend ist. Das Süße daran, sobald man mit der Hand in die Nähe des Displays kommt leuchtet dieses auf, so dass es dann auch nachts gut lesbar und einstellbar ist.


*** Sonnenaufgangssimulation/ Dämmerungsfunktion

Die Sonnenaufgangssimulation soll dank langsam heller werdendem Licht in 5 Farbstufen von Morgenrot über Orange zu Tageslicht eine Person nach und nach langsam und sanft aufwecken. Das Philips Wake-up Light ist vom Sonnenaufgang in der Natur inspiriert. So erhöht sich die Lichtintensität über die variabel eingestellte Zeit (zwischen 20 und 40 Minuten) von einem morgendlichen Rot über Orange bis zu einem hellen, für mich schon ziemlich grellen, gelben Licht.

Diese langsame Veränderung soll verhelfen langsam und sanft und vor allem natürlich zu erwachen.


Und dies kann ich nur bestätigen, denn ich habe tatsächlich das Gefühl angenehmer aus dem Schlaf zu erwachen. Denn ich erwache oft bereits vor den Wecktönen des Wake-up Lights, vor allem aber vor meinem, sicherheitshalber noch aktiven, Handywecker! Und das macht es deutlich sanfter, denn es ist irgendwie so, als wäre man von alleine wach geworden, ohne irgendwelche lauten, schrillen Weckgeräusche. Am besten zu beschreiben mit dem Gefühl, das man hat, wenn man am Wochenende den Wecker ausgestellt hat um einfach dann wach zu werden, wenn man eben wach wird :D


Besonders toll finde ich, dass nicht nur der Aufgang, sondern auch der Untergang simuliert wird. Und so kann man das Wake-up Light auch als Einschlaf Hilfe verwenden, man stellt eine beliebige Zeit ein (von 5 bis 60 Minuten) innerhalb der das Licht erlöschen soll. Mir persönlich hilft das wirklich sehr, denn ich habe das Gefühl, dass mir mit dem Licht die Lichter ausgehen und ich im Traumland lande. Das Einschlafen fällt mir durch diese Funktion definitiv einfacher!


*** Lichtintensität
Wie weiter oben schon angedeutet finde ich das auf der hellsten Stufe eingestellte Licht ziemlich grell. Aber das Besondere an dem Wake-up Light ist, dass man auch die Intensität des Lichtes einstellen kann. Diese kann man für seinen Weckruf so anpassen, wie es für einen am angenehmsten ist. Ansonsten kann man aber auch das Wake-up Light als normale Nachttischlampe verwenden, bei auch der man die Lichtintensität anpassen kann. So kann man zwischen 20 verschiedenen Lichtintensitäten wählen.


*** Wecktöne
Das Wake-up Light verfügt über 5 natürliche Wecktöne: Vogelgesang, Waldtöne, Zen-Garden, Kaviermusik, Meeresrauschen. Ich persönlich finde sie zwar angenehm, aber kann ihnen nichts abgewinnen. Und da ich feststellen konnte, dass ich sowieso bereits vor den Wecktönen wach werde, werde ich mir das Wake-up Light umstellen, so dass das Radio morgens läuft, statt der Wecktöne. Ob das entspannter sein wird, weiß ich noch nicht, aber Fan von den Wecktönen bin ich nicht, aber das bleibt Geschmacksache!


*** Snoooooooze
Achja meine Lieblingsfunktion bei Weckern. Auch beim Wake-up Light könnt ich nicht darauf verzichten, ich schätze ich bin und bleib ein Morgenmuffel, der auf Ewig "Noch 5min!" sagen wird. Ich denke, wenn ich nicht wissen würde, dass ein Wecker diese Funktion verfügt, würde ich sie auch nicht nutzen, aber so… Wobei ich auch hier sagen muss, dass ich die Snooze Funktion seltener nutze, als bislang, da ich an einigen Tagen einfach wach war. Schade find ich, dass man die Zeit nicht einstellen kann und diese auf 9min fest definiert ist.


*** Radio
Wer wie ich keine Lust auf die natürlichen Wecktöne hat, kann auch das Radio nutzen und sich durch Musik wecken lassen. Und da fängst an, dass man das Wake-up Light so richtig mag, denn es ist nicht nur ein Wecker, sondern kann auch als wirklich gut klingendes Radio verwendet, oder eben einfach als Nachttischlampe und zu guter Letzt zum Einschlafen.


*** Nachttischleuchte
Die Vielseitigkeit bei deem Wake-up Light ist wirklich toll, denn das variabel einstellbare Licht kann man natürlich auch als Nachttischleuchte verwenden. Und schon hat man nicht nur Wecker und Radio, sondern auch gleich eine Nachttischleuchte, die individuell eingestellt werden kann.

***** Fazit
Mich hat das Wake-up Light überzeugt. Das Erwachen gestaltet sich angenehmer, oft bin ich bereits vor nervigen Wecktönen erwacht. Auch das Einschlafen fällt mir leichter. Besonders gut gefällt mir die Vielseitigkeit des Wake-up Lights, es lässt als sanfter Wecker, Radio, Nachttischlampe und Einschlafhilfe verwenden.


In diesem Sinne: Gute Nacht! ;)

About:

 
Auf meinem Blog berichte ich über meine Erfahrung mit allerhand verschiedenen Prodkuten. So findet ihr sehr ausführliche, bebilderte Berichte zu den verschiedensten Themen. Als sehr technikaffine, dennoch modebewusste junge Dame liegt mein Schwerpunkt größenteils auf Elektronik & Technik, aber auch allerlei Kosmetikprodukten.

 

Damit auch ihr Spaß am testen haben könnt verlose ich auch des öfteren Proben und Gutscheine! :)