Philips HP8280/00 Moisture Protect Haarglätter

 

***** Erfahrungsbericht

 

*** Verpackung
Was ich an den Philips Produkten immer schätze ist, dass sie immer qualitativ hochwertig verpackt sind. Schon alleine die Verpackung bestätigt kein Billig Produkt in den Händen zu halten. Die Verpackung selbst ist wie der Haarglätter in hellen weiß rosa Tönen gehalten, die Produktabbildung sowie Informationen von dem Produkt sind darauf auf Anhieb zu entdecken.

 

*** Optik
Der Haarglätter ist in weiß rosa Pastell Tönen gehalten. Es ist kein kitschiges knall rosa! Der Moisture Protect Haarglätter ist optisch auf den Moisture Protect Haartrockner abgestimmt, so dass diese sehr schön nebeneinander aussehen. Auf mich wirkt der Haarglätter optisch sehr elegant und hochwertig. Das merkt man auch sofort sobald man diesen in den Händen hält. Mir persönlich gefällt er optisch sehr gut.
Besonders schön finde ich das versteckte Display welches bei Inbetriebnahme aufleuchtet. Optisch ist das n kleines Highlight, sobald die Temperaturanzeige auf dem Handgriff aufleuchtet, da auf eine extra Anzeige verzichtet wird und nur die Ziffern auf dem Handgriff leuchten.

 

*** Was ist das Besondere am Moisture Proctect Haarglätter?
Neben der inzwischen vielen bekannten Ionsierungsfunktion, welche die statische Aufladung verhindert und damit für glänzende, glatte Haare sorgt, verfügt der Haarglätter über einen Moisture Protect Sensor. Dieser misst kontinuierlich die Haartemperatur via Infrarot-Sensor. Sobald die Temperatur der Haare zu hoch ansteigt wechselt der Haarglätter automatisch zu einer niedrigeren, kälteren Einstellung um die Haare vor dem Austrocknen zu schützen.

 

*** Erfahrungsbericht
Nachdem ich den Haarglätter ausgepackt habe musste ich erst einmal die Optik bewundern. Auf mich wirkt der Haarglätter wirklich sehr edel und hochwertig. Danach habe ich diesen sofort angeschlossen und mir ein Bild von der Handhabung, der Aufheizgeschwindigkeit, sowie den 3 digitalen Temperatureinstellung gemacht.

In der Hand liegt der Haarglätter sehr gut und bequem. Das lange Kabel, sowie das Kabelgelenk ermöglichen eine sehr gute Bewegungsfreiheit. Auch ist der Haarglätter insofern gut konstruiert, dass Verbrennungsgefahren vermieden werden können und man schon absichtlich auf die Platten fassen muss um sich zu verbrennen. Ausersehen verbrannt habe ich mich zumindest schon mal nicht.

Netzteil in die Steckdose, den An Schalter an der Seite des Haarglätters betätigt und Temperatureinstellung vornehmen und schon kann es losgehen. Alle wichtigen Tasten findet man sofort an der Seite des Haarglätters. Sobald man diesen anschaltet leuchtet das versteckte Display auf und man kann seine Temperatureinstellung vornehmen. Sobald er eingeschaltet ist ist er praktisch auch schon Einsatzbereit, da dieser wirklich sehr schnell aufheizt. Angegeben sind 15s so ganz genau hab ich das nicht unter die Lupe nehmen können, da ich ungern meine Finger 15s lang auf der Platte lasse um zu ertasten ob mindestens 150 °C erreicht wurden ;)

Ich habe sehr dünnes, feines und vor allem blondiertes Haar, daher begnüge ich mich immer mit der 150 °C Einstellung. Man kann aber zwischen 150°C , 175°C und 200°C wählen. Sofern der Moisture Protect manuell dazu geschaltet wird misst ein Sensor die Haartemperatur via Infrarot-Sensor und korrigiert die Temperatur nach unten, sobald eine zu hohe Temperatur erreicht wurde. Das schont die Haare und beugt dem Austrocknen vor.

Alles in einem kann ich sagen, dass meine Haare nach dem Glätten viel weicher und weniger strohig als bei anderen Produkten sind. Da ich beim Haartrockner den Moisture Protect deutlich spüren konnte, wie dieser die Temperatur nach unten reguliert kann ich sicher davon ausgehen, dass dies auch bei dem Haar glätter der Fall ist.
Auch die Ironisierung-Funktion macht sich bemerkbar, da die Haare weniger aufgeladen sind und weniger abstehen.

Dennoch würde ich immer darauf hinweisen die Haare nicht zu oft mit Hitze zu überbeanspruchen, zu viel Hitze trocknet die Haare aus, macht sie strohig bis sie im Endeffekt irgendwann brechen. Da die Moisture Protect Produkte die Temperatur messen und eine zu extreme Überhitzung vermindern kann man diese etwas ruhigeren Gewissens verwenden.


***** Fazit

Den Moisture Protect Haarglätter kann ich nur weiterempfehlen! Optisch spricht mich die Moisture Protect Serie sehr an. Das wichtigste ist aber, dass diese die Haare dank der des Moisture Protect Sensors und der Ionisierungsfunktion schonender als andere Produkte behandeln. Die Haare fühlen sich weicher und geschmeidiger an! Günstig ist der Haarglätter leider nicht zu haben aber Technologie hat nun mal seinen Preis.

About:

 
Auf meinem Blog berichte ich über meine Erfahrung mit allerhand verschiedenen Prodkuten. So findet ihr sehr ausführliche, bebilderte Berichte zu den verschiedensten Themen. Als sehr technikaffine, dennoch modebewusste junge Dame liegt mein Schwerpunkt größenteils auf Elektronik & Technik, aber auch allerlei Kosmetikprodukten.

 

Damit auch ihr Spaß am testen haben könnt verlose ich auch des öfteren Proben und Gutscheine! :)