Januar 2013

Vorab Review! Homecooker

Hier mal eine kleine Vorschau auf den nächsten großen Test!
Dank den Konsumgöttinnen war es 500 Testerinnen möglich den Homecooker zu testen! Wer diesen nach dem Test behalten möchte darf ihn vergünstigt erwerben!
Ich gehöre zu einen dieser 500 und habe das Paket heute erhalten und den Homecooker auch gleich sofort ausprobiert und ich muss sagen: Ich bin begeisert!

Habe mich zuerst sehr über die Größe gewundert, hatte in der Tat etwas kleineres erwartet! Als ich das Paket ausgepackt hatte, dachte ich nur ojemine soviele Einzelteile? Aber nach kurzem Betrachten konnte schnell alles zugeordnet werden und ich hatte keine Probleme den Homecooker ohne Bedienungsanleitung in Betrieb zu nehmen! Handhabung ist wirklich kinderleicht und schnell zu erlernen, ein paar Griffe und man kann kochen, garen was man will! Mein erstes Gericht habe ich auch bereits zubereitet und das erste was mir auffiel, es geht deutlich schneller und vor allem stellte sich mir die Frage: "Was nun?" Der Homecooker hat alles innerhalb von Sekunden optimal klein geschnitten, alles ist sofort im Topf gelandet, perfekte Temperatur und Kochdauer wurde eingestellt und damit war meine Arbeit erledigt. Alles was ich machen durfte war den Homecooker einzuschalten, einige wenige Einstellungen einzugeben, das Gemüse schälen und in den Homecooker geben.
Einfach super! Die Zeit und den Streß, den man beim Kochen haben kann, wenn der Kochtopft vor sich hin kocht und man währenddessen noch Gemüse schnibbeln muss, entfallen und das macht sich sofort bemerkbar!

Vorerst bin ich ziemlich begeisert von dem Gerät, wobei ich zugeben muss, für 400€ würde ich ihn niemals kaufen!
Ein ausführlicherer Testbericht folgt noch auf jeden Fall!

 

Einfach malen, einfach malen, malen, malen... :D

Nun ich hatte Euch letzten Monat von dem New Art Academy Projekt erzählt, welches auf freundin Trend Lounge statt findet!
Auch ich habe mal mein Glück am Gewinnspiel versucht, vielleicht habe ich Glück und ich habe meine Freundin nicht unnötig dazu gedrungen mitzumachen :D

Nichts desto trotz HIER der Erfahrungsbericht zu New Art Academy!

Snoooooooze?!

Moin Moin!

Auch ich habe das Glück und darf an der neuen Kampagne von "Die Insider" teilnehmen.
Und so darf ich die neue Generation des Wake-up Light (HF3520) von Philips testen, welches ich Euch nun hier vorstellen möchte. Das Philips Wake-up Light soll einen auf natürliche Weise durch Wecktöne und Licht, das schrittweise wie bei einem Sonnenaufgang immer heller wird, wecken. Wie gut und ob das wirklich so gut funktioniert könnt Ihr meinem Bericht zum Wake-up Light von Philips entnehmen :)

About:

 
Auf meinem Blog berichte ich über meine Erfahrung mit allerhand verschiedenen Prodkuten. So findet ihr sehr ausführliche, bebilderte Berichte zu den verschiedensten Themen. Als sehr technikaffine, dennoch modebewusste junge Dame liegt mein Schwerpunkt größenteils auf Elektronik & Technik, aber auch allerlei Kosmetikprodukten.

 

Damit auch ihr Spaß am testen haben könnt verlose ich auch des öfteren Proben und Gutscheine! :)